Wintergarten

Sie haben sich schon lange einen Wintergarten gewünscht? In Deutschland scheint die Sonne durchschnittlich 1.300 bis 2.000 Stunden im Jahr. In einem Wintergarten kann diese solare Energie zusätzlich genutzt werden. Die richtige Komasteuerung ist für die tatschächliche Wohnqualität in Ihrem Wintergarten von entscheidender Bedeutung. Mit modernen Beschattungsanlagen und einer elektronisch geregelten Steuerung wird Ihr Wintergarten ein Ort des Wohlbefindens und Sie erreichen selbst im Sommer ein angenehmes Klima.                          Die Schaffung und Erweiterung von zusätzlichem Wohn- und Nutzraum stellt neben der im allgemeinen optisch und architektonisch sehr anspruchsvollen Gestaltung der Wintergärten einen weiteren Pluskunkt dar. Die einzigartige Atmosphäre eines Wintergartens ist geprägt von der Kombination aus Wohnkultur und Behaglichkeit. Ein Wintergarten ist oftmals das verbindende Element zwischen Wohnhaus und Natur. Bei richtiger Pflege und Wartung werden Sie ein Leben lang Freude an Ihrem Wintergarten haben. Zum Beginn der Planung für einen Wintergarten sollten Sie unbedingt die baurechtlichen Fragen z.B. durch eine unverbindliche Bauvoranfrage klären. So erfahren Sie, ob ein Wintergarten auf das Grundstück gebaut werden darf oder welche Grenzabstände einzuhalten sind und zu welchen Bedingungen eine Baugenehmigung erteilt werden kann.                                                                   
[zurück]